Entdeckt ein altes Kloster in Sozopol

Anfang » News » Entdeckt ein altes Kloster in Sozopol

Historikern zufolge ist dieses, wo zunächst St. Andrew Christian Prediger eingegeben

Alte Kloster verlangte einem halben Jahrhundert entdeckten Archäologen in Sozopol. Es ist in der Nähe der Festung castrum Domini entfernt. Forscher haben auf der Lichtung in den Boden für die Baugrube der Nase der Stadt finden gestolpert. Seit vielen Jahren das Kloster “St. Aposteln wurde nur in Dokumenten bekannt
Historikern zufolge ist dieses, wo ist zuerst in St. Andrew Christian Prediger, wahrscheinlich zwei oder drei Apostel, die weniger bekannt sind. Also, wenn das Christentum die offizielle Religion geworden ist, errichtet haben einen großen Tempel, um die sich in den folgenden Jahrhunderten eine große aristokratische Kloster verwandelt hat
Das Kloster von den Türken zerstört wurde, aber seine Bauten sind erhalten geblieben, wenn auch in Grundlagen – 50 cm, leicht über dem Boden, sagte der Monitor Zeitung. Genau sie waren bei der Räumung von Grundstücken gefunden. So, jetzt zusätzlich zu den Klöstern auf den Inseln St. John und St. Kirik, es sei denn, die Stadtmauer, die auch schwer zu restaurieren und die Reliquien des Hl. Johannes des Täufers Sozopol hat ein weiteres großes Objekt, das in den kommenden Jahren unterworfen werden wirdinternationalen Tourismus.
Archäologen arbeiten auf der Insel St. John weiter, und wahrscheinlich auf der Insel. St. Kirik. Es wird erwartet, dass bis zum Herbst und wird Ausgrabung auf dem Kirchhof von St. startenCyrill und Methodius, die auch eine Mauer.
Quelle:
Econ.bg

Buchung

Kontakte

Sozopol Beach OOD – Bulgarian Property Management Company

Adresse für Korrespondenz:
ul. Khan Krum Nr. 15 St. 2,
Stadt Burgas 8000
Bulgarien

Tel.:

Fax:

Handy: +359 898 746 486